Die Betreuung von Abschlussarbeiten aus dem Bereich der Medieninformatik übernehme ich im Prinzip gerne. Die von mir betreuten Arbeiten sind thematisch oft an der Schnittstelle zwischen Computergrafik und Softwareentwicklung angesiedelt.

Eigene Themenvorschläge sind immer willkommen.

Themenvorschläge

Momentan keine Themenvorschläge.

Masterarbeiten

Hinweise zur Durchführung

Aktuell betreute Arbeiten

Master Medieninformatik

  • Florian Oeser, Cross-Plattform Assetmanagement in der Spieleentwickklung
  • Fabian Dannenberger, Implementierung und Evaluation einer Deferred Shading Pipeline mit Swift und Metal
  • Sven Höche, Umsetzung eines Microsoft HoloLens Anwendungsscenarios auf Basis einer Ocolus Rift VR­Brille
  • Benjamin Granzow, Raytracing mit Distance Fields

Bachelor Theatertechnik

  • Justus Berger, Entwicklung eines Flightcase-Konfigurators zur schnellen Zeichnungserstellung für Theaterwerkstätten

Abgeschlossene Arbeiten

Winter 2014

Master Medieninformatik

  • Marcus Scholz, Evolutionäre Algorithmen zur Generierung von Endgegnern mit lernfähiger KI

Sommer 2014

Master Medieninformatik

  • Finn Höck, Berührungslose Authentifizierung von Benutzern mit biometrischer 3D Gesichtserkennung
  • Michael Rückert, Optische Erkennung von Hand­ und Fingergesten zur Steuerung interaktiver Applikationen

Bachelor Medieninformatik

  • Ray Gläske, Darstellung und Bedienung von mehreren 3D-Modellen auf Android mit OpenGL

Wintersemester 2013

Master Medieninformatik

  • Paul Schuchardt, Interaktive Simulation dynamischer Ausleuchtung von Innenräumen mit Path Tracing
  • Mischa Wasmuth, BIG BROTHER - Statistic Driven Artificial Intelligence for Adaptive Multiplayer Gameplay
  • Falk Endemann, Versionierte und live annotierbare Online-Vortragsfolien mit HTML 5
  • Dustin Galley, Erzeugung und Darstellung komplexer Geometrie auf der GPU

Sommersemester 2013

Master Medieninformatik

  • Dominik Eckelmann, Neuentwicklung des Webbasierten Übersetzungstools des OpenSource Projektes DokuWiki
  • Julian Heise, Entwicklung einer Web-Plattform für Go Spiele

Bachelor Medieninformatik

  • Sarah Walensa, Performanz-Vergleich zwischen Java und C++ mit einer Partikelsimulation als Benchmark
  • Thomas Fett, Konzeption und Implementierung einer JavaScript- Bibliothek zur Erzeugung von Soundeffekten mit der Web Audio API

Wintersemester 2012

Master Medieninformatik

  • Joan Raychouni, Implementierung von GPU-beschleunigten Partikeleffekten mit WebGL
  • Martin Puse, Planetengenerierung mit Hilfe von Voronoizellen
  • Ronald Pöthke, Entfernte Steuerung eines PCs über ein mobiles Anroid Gerät mittels eines Video Codec
  • Burak Özhan, Can you see me? Optische Erkennung teilweise verdeckter Marker
  • Thomas Keupp, Entwicklung eines Weltraum-Strategie Spieles für Android Tablets

Sommersemester 2012

Master Medieninformatik

  • David Majschak, Realistic Mobile Augmented Reality - Nutzung von Android- Sensoren für die Nachbildung standortabhäniger Beleuchtungssituationen für das Rendering von 3D-Modellen

Bachelor Medieninformatik

  • Judith Lindemann, RocketML - Eine Markup Language zum Verfassen strukturierter Texte auf dem iPad

Wintersemester 2011

Master Medieninformatik

  • Bozenko Poljaric, Automotive Augmented Reality zur Visualisierung von Fahrassistensinformationen
  • Martin Manski, Wetterphänomene in XNA – Algorithmen und Techniken
  • Raiko Winkler, Echtzeit-Texterkennung in Live-Videosignalen

Sommersemester 2011

Bachelor Medieninformatik

  • Oleg Deuschle, Der SIRT-Raytracer
  • Mischa Wasmuth, Stufenlose interaktive Visualisierung der Erde in beliebiger Auflösung

Wintersemester 2010

Bachelor Medieninformatik

  • Florian Oeser, Distanzfelder zu Kantenglättung bei der Echtzeitdarstellung von Schriftzeichen
  • Martin Breuer, WebGL im Browser Implementierungen im Benchmarkvergleich
  • Ronald Pöthke, Anbindung einer 3D-Realtime-Physics-Engine an die Java-Virtual-Machine
  • Christopher Sierigk, Portal-Culling für das jVR-Framework

Master Medieninformatik

  • Marc Roßbach, Die jVR Graphics Engine

Sommersemester 2010

  • Alexander Blaß, Planung interplanetarischer Flüge im Weltraumflugsimulator Orbiter
  • Arne Wörheide, Entwicklung eines 3D Level-Editors für die BitEngine
  • Dustin Galley, Prozedurale Geometrieerzeugung im Geometry-Shader unter DirectX 10

Wintersemester 2009

  • Paul Ehrhardt, Isle of Skye: Ein Flugsimulator mit prozeduraler Terrain-Generierung für das Apple iPhone
  • Harry Keller und Stephan Röder, Anwendungsbereiche von „Augmented Reality“ am Beispiel eines Computerspiels mit Mehrspielermodus

Sommeremester 2009

  • Rajko Winkler, Echtzeitvisualisierung von Einzelfahrwettbewerben mit gestaffeltem Starterfeld
  • Sebastian Ohme und David Störmer, Panoramprojektion: Verzerrungsfreie Darstellung von 360 Grad Panoramabildern und interaktive Panoramen
  • Robert Schulze, Integration einer dynamischen Rechteverwaltung in ein System zur Generierung web-basierter Anwendungen
  • Sascha Hagedorn, Low-Cost VR: Interaktive stereoskopische Anwendung mit optischem Head-Tracking
  • Felix Fischer, Dynamische Portale in einer XNA basierten Game-Engine
  • Christoph Flöther, Physik auf dem iPhone: Entwicklung einer Spieleengine mit integrierter physikalischer Simulation