Modulbeschreibung

Die Lehrveranstaltung vermittelt fundamentale Techniken zur Erzeugung realistischer Bilder aus zwei- und dreidimensionalen Modellen und Szenenbeschreibungen. Nachdem im Modul Computergrafik I generelle Bildverarbeitung und Raytracing-basierte Techniken vorgestellt wurden, konzentriert sich Computergrafik II vor allem auf die geometrische Modellierung von Kurven und Flächen sowie auf die Verwendung der Rasterisierungs-Pipeline auf Basis von OpenGL bzw. WebGL.

Die folgenden Themenblöcke sind geplant:

  • Einführung und Organisation,
  • Javascript und Grafik im Browser
  • Kurven, Interpolation, Approximation
  • Flächen und Polygonnetze
  • Die Grafik-Pipeline und WebGL
  • Geometrieverarbeitung
  • Rasterisierung und Framebuffer
  • Hierarchische Transformation und Animation
  • Shader-Programmierung
  • Beleuchtungsberechnung im Shader
  • Texturierungstechniken
  • Anwendungen und Ausblick

Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Modul erfordert grundlegende Kenntnisse der Computergrafik, Programmierung und Vektoralgebra.

Termine

Termin Thema Handout
13.04.15 Einführung und Organisation Einführung, Javascript
27.04.15 Javascript Javascript
04.05.15 Interpolation und Kurven Kurven
11.05.15 Arbeiten mit Kurven Arbeiten mit Kurven
18.05.15 Parametrische Flächen Flächen
01.06.15 Grafikpipeline, WebGL Pipeline WebGL
08.06.15 Rasterisierung, Szenengraph Rasterisierung Szenengraph
15.06.15 Shader Programmierung Shader
22.06.15 Beleuchtung im Shader Beleuchtung
29.06.15 Texturierung Texturierung
06.07.15 Klausurvorbereitung Klausurvorbereitung Musterklausur
13.07.15 Klausur
20.07.15 Klausurrückgabe

Übungen

Bereitgestellt Aufgabe Abgabe Code
13.04.15 0.0 Entwicklungsumgebung cg2.zip
0.1 Warmwerden mit Javascript
27.04.15 1.1 Javascript & 2D Canvas cg2-a01.zip
04.05.15 1.2 Parametrische Kurven
Abgabe 18.05.15
18.05.15 2.1 Parametrische Flächen cg2-a02.zip
01.06.15 2.2 3D-Geometrie und Vertex Buffer Objects
08.06.15 2.3 Der Roboter: Szenengraph und Animation scene_node.js
Abagbe 15.06.15
14.06.15 3 Weltanschauung cg2-a03.zip
Abgabe 06.07.15

Accounts im CGM Labor B 332 L

Für die Rechner im CGM Labor benötigen Sie einen persönlichen Account. Dieser wird zu Beginn des Semesters aus den Beleglisten erzeugt. Der Benutzername ist dabei Ihre Matrikelnummer. Das Passwort muss bei der ersten Anmeldung gesetzt werden.

Moodle

Die Abgabe der Aufgaben und die Bekanntgabe der Noten erfolgt über Moodle. Ihre Belegung für das Modul Computergrafik 2 sollte sie automatisch für den Moodle Kurs anmelden.