Am letzten Freitag sind mehre Festplatten des zentralen Raid-Arrays des CGM-Labors ausgefallen. Dadurch sind unter anderem die Images der virtuellen Server für die Domains tramberend.beuth-hochschule und mmi.beuth-hochschule.de komplett zerstört worden. Aufgrund einer sehr unglücklichen Verkettung von extrem unwahrscheinlichen Umständen war es bisher nicht möglich auch nur eines der drei redundanten Backups von tramberend.beuth-hochschule zu reaktivieren. Mittlerweile wurde ein Ersatzserver in Betrieb genommen, auf dem die wichtigsten Services wieder zur Verfügung stehen.

Wichtig für Teilnehmer des Moduls Computergrafik Grundlagen

Auf dem Server tramberend.beuth-hochschule lagen die Repositories für die Abgaben der Übungsaufgaben. Da diese auch zerstört wurden, ist es zur Zeit nicht möglich den Abgebestand der Übungsaufgaben und damit die Noten für das Modul zu rekonstruieren.

Alle Teilnehmer des Moduls Computergrafik Grundlagen werden gebeten, ihr lokales Abgabe-Repository erneut an den Server zu übertragen. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Melden Sie sich auf https://tramberend.beuth-hochschule.de/git/ mit Ihrem Beuth HRZ-Account an.
  2. Fügen Sie Ihren öffentlichen SSH-Schlüssel hinzu (Menu: Einstellungen > SSH / GPG Schlüssel, siehe auch GIT Tips).
  3. Erstellen Sie ein neues leeres Repository mit dem Namen cgg-abgaben (Menu: + > + Neues Repository).
  4. Öffnen Sie eine Shell in Ihrem lokalen Projektverzeichnis und übertragen Sie den aktuellen Projektstand erneut an den Server

    git push
    git push --tags
    
  5. Kurze Zeit später sollten alle Abgaben und die korrekten Endnoten für das Modul wieder sichtbar sein:

Alle Noten für dieses Modul werden erst am Ende des zweiten Prüfungszeitraums eingetragen.

Sollten bei der erneuten Übertragung des Repositories unlösbare Problem auftauchen, werde ich am Donnerstag den 20.9.2018 um 12:00 in Raum B 332 L für direkte Hilfestellung zur Verfügung stehen.